“Ich bin sehr beeindruckt von dem, was Dänemark in Sachen Herz-Lungen-Rettung erreicht hat. Seit 2001 gibt es eine Verdreifachung von Überlebenden von Herzstillstand, und dies ist auf nationale Kampagnen zurückzuführen, die darauf abzielen, Wissen über die Herz-Lungen-Rettung sowohl für Erwachsene als auch für Kinder zu verbreiten.”

Professor Bernd Böttigerer, Chirurgische Intensivstation an der Uniklinik Köln

Erstehilfe

Der Gedanke, ein Zuschauer in einer Situation zu sein, in der eine Person hilflos ist, ist erschreckend. Mit einem Minimum an Wissen und Möglichkeiten können Sie helfen, etwas zu bewegen.

Jedes Jahr erleiden 4.000 Dänen einen Herzstillstand außerhalb von Krankenhäusern. Nur sehr wenige überleben, wenn keine Menschen anwesend sind, die Bis zum Eintreffen des Krankenwagens Lebensrettung leisten können. Aber mit schneller und effektiver Erste Hilfe können die Überlebenschancen auf bis zu 60 Prozent steigen.

Das Risiko, einen Herzstillstand bei der Arbeit, in der Freizeit oder zu Hause zu erleben, ist gering, kann aber jedem passieren. Wenn die Zeugen die Geboten fleißen, können sie Leben retten.

Zielgruppe sind Mitarbeiter, die etwas bewegen wollen, denen aber keine zertifizierte Kompetenz bedarf. Motivation wird in Situationen gesucht, in denen Kollegen oder Kunden in unmittelbarer Nähe lebensrettende Erste Hilfe benötigen.

Leider bieten wir keine Erste-Hilfe-Kurse mehr an, aber wir arbeiten mit guten Ausbildern, die mit Ihnen an einem Projekt teilnehmen können.

Erstehilfe 1